Neues aus der Wehr

thumb 20200720 gigiUnsere Fans mögen Videos von Einsatzfahrten. Unser Ü30-SBÖA mag Zeitraffervideos und Gigi D'Agostino. Lässt sich das kombinieren? ;-)

 

 

20200717 b15Von der Feuerwehr wird professionelle Hilfe gefordert. Wer den Notruf wählt erwartet, dass da gut vorbereitete Menschen kommen, die konzentriert an dem gemeldeten Problem arbeiten. Jahrzehntelang haben wir daher daran gearbeitet, uns ein Image zuzulegen, das der verlässlichen Einsatztruppe mit Know-How. Dabei ist aber etwas zwischen den Zeilen verschwunden: Feuerwehr muss auch Spaß machen dürfen!

2020 06 27 ba jun 20Schon seit 1960 versorgt das Feuerwehrfachmagazin "Brandaus", herausgegeben von noe122.at, die Feuerwehren mit Infos und Fachartikeln. Immer wieder auch mal von der Feuerwehr Grafenwörth.

20200620 avengersEin Held ist eine Person, die eine außeralltägliche Leistung vollbringt. Seine heroischen Fähigkeiten können von körperlicher Art (Kraft, Schnelligkeit, usw.) oder auch geistiger Natur sein (Mut, Aufopferungsbereitschaft, oder Einsatzbereitschaft für Mitmenschen) => meint Wikipedia. "Die Helden liegen am Friedhof!", meint dagegen ein Sprichwort.

20200607 haenger 1971Am 6. Juni 1971 holt die Bewerbsgruppe der Feuerwehr Grafenwörth gleich 2 Pokale beim Abschnittsbewerb in Jettsdorf - einen 1. Platz in Bronze und einen 3. Platz in Silber. Angerückt wurde mit dem damals einzigen "Einsatzfahrzeug" der FF Grafenwörth, einem Traktoranhänger mit knapper Löschgruppenausrüstung ;-) Das erste "echte" Fahrzeug kommt erst wenige Jahre später nach Grafenwörth, als nach der Auflösung der FF St. Johann deren VW-Bus in unseren Besitz übergeht.

Zum Seitenanfang