Unsere Helm-Sponsoren

In alphabetischer Reihenfolge:

ATA Logo klein

logo Buffat klein

Fliesen Eder

Leitschutz - Wissen was sicher macht

LTS Neuninger

RBK Grafenwörth

Unsere Helm-Sponsoren (Forts.)

Logo Sachseneder klein

Logo Versicherungsagentur Schwarzinger klein

Logo Sedlmayer klein

Logo Senecura klein

logo Steinkellner klein

Logo Stolz klein

200m-Ölspur auf L113

20210906 oel1Aufgrund eines technischen Gebrechens hatte ein Fahrzeug einer Baufirma am 06.09.2021 auf der L113 von Grafenwörth Richtung Wagram Öl verloren. Zur Beseitigung der Betriebsmittelspur wurde die Feuerwehr Grafenwörth alarmiert.

Neuer Schutzhelm von der Raiffeisenbank

20210906 IMG 0258 Fa Raiffeisen PichlerWer die Feuerwehr Grafenwörth näher kennt, kann sich wohl schon denken, dass gerade zur Raiffeisenbank Krems mit der Bankstelle in Grafenwörth eine besonders enge Verbindung besteht ;-) Diese hängt aber nicht nur an unserem ehem. Kommandanten, welcher auch Angestellter von Raiffeisen ist, eine breite Unterstützung der Feuerwehr war dem Unternehmen schon immer ein Anliegen.

Fa. Helga Stolz spendet einen Feuerwehrhelm!

20210903 IMG 0180 Fa Stolz FreibergerDie Spende eines kompletten Feuerwehrhelms verdankt die Feuerwehr einem Grafenwörther „Unternehmensurgestein“, der Firma „Mag. Helga Stolz GmbH“. Wenn es um Aroma- oder Duftöle, Räucherstäbchen, Duftlampen und Vergleichbares geht, führt an der Grafenwörther Firma europaweit kaum ein Weg vorbei.

Grafenwörther Betriebe investieren in die Feuerwehr!

20210901 1Selbstverständlich sorgt die Feuerwehr Grafenwörth im Gewerbepark und in den Betrieben im Ortsgebiet für Sicherheit, mehrmals pro Jahr führen Einsatzfahrten in entsprechende Objekte. Ebenso selbstverständlich war es jedoch für 28 (!) ortsansässige Firmen, der Bitte um Spenden für die Sicherheit der Feuerwehrleute zu folgen!

Fahrzeugbergung an der Rollfährestraße

20210831 vu1Gegen Mittag des 31.08.2021 wurde die Feuerwehr Grafenwörth zur Bergung eines verunfallten PKW an die Rollfährestraße gerufen. Bei einem missglückten Wendemanöver war ein PKW an einer Böschung stecken geblieben, verletzt wurde dabei niemand.

Seite 3 von 125

Zum Seitenanfang