Baum auf L113

20201013 1Kurzer Einsatz der Feuerwehr Grafenwörth heute Abend im strömenden Regen: Ein Baum war verkehrsbehindernd auf die L113 Rollfährestraße gekracht, die Polizei forderte daraufhin die Unterstützung der Feuerwehr an. Eine rasch zusammengestellte Mannschaft konnte das Problem mit dem Rüstlöschfahrzeug schnell lösen und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

 

Überprüfung von Feuerlöschern

20201011 1Am Samstag, 31.10.2020 können Sie bei uns wieder Ihre Handfeuerlöscher überprüfen lassen, eine entsprechende Information finden Sie kommende Woche in der Post :-) Aber warum eigentlich? Und was wird da gemacht?

Guide: Feuerwehrspenden und der Steuerausgleich

20201005 grafik fbDie Feuerwehr Grafenwörth freut sich über jede Spende! Mit reinem Gewissen können wir behaupten, dass jeder Cent, den Sie uns zukommen lassen in die Sicherheit der Grafenwörther und St. Johanner investiert wird! :-) Damit Sie auch Freude an Ihrer Spende haben, hat der Gesetzgeber vor ein paar Jahren die Möglichkeit geschaffen, Spenden an die Feuerwehr beim Steuerausgleich geltend zu machen. Doch dabei gibt es ein paar Details zu beachten.

Feuerwehr Grafenwörth heizt ab sofort umweltfreundlich

20201004 1Rechtzeitig vor dem Winter ist sie fertig, die neue, nachhaltige Heizung des Grafenwörther Feuerwehrhauses. „Auch die ehrenamtlichen Helfer unserer Klimabündnisgemeinde heizen jetzt mit Hackschnitzeln“, freut sich Bürgermeister Mag. Alfred Riedl. Die neue Anlage war nötig geworden, da die alte Gasheizung aufgrund eines schweren Defekts nicht mehr reparabel war.

"Minihochwasser" in St. Johann

20201002 hw1Zur Abwehr eines „Minihochwassers“ wurde die Feuerwehr Grafenwörth am Abend des 02.10.2020 in den Ortsteil St. Johann gerufen. Dort hatte eine massive Verklausung die Wehranlage am St. Johanner Hochwasserschutzsiel verstopft, was zu einem Wasserrückstau in das naheliegende Siedlungsgebiet geführt hatte.

Seite 3 von 105

Zum Seitenanfang