Ein Danke von uns an Sie!

20201108 1Immer noch trudeln täglich Spenden der Grafenwörther und St. Johanner Bürgerinnen und Bürger bei uns ein – durchweg namhafte Beträge – wofür wir uns gar nicht oft genug bedanken können :-) Mit dem Geld fahren wir aber freilich nicht in Urlaub, nein, eine sehr wichtige Investition steht an und dank Ihrer Hilfe können wir uns diese schon beinahe leisten :-)

Sechster Einsatz des Tages für die Feuerwehr Grafenwörth

20201027 vu1Schon etwas ungläubig blickten die Grafenwörther Feuerwehrleute am Abend des 27.10.2020 auf ihre Pager, als diese zum 6. Einsatz des Tages riefen. Diesmal stand ein Verkehrsunfall mit zwei PKW an der Kreuzung L45/L113 ("Riedrichkreuzung") an.

LKW-Bergung und Türöffnung

20201027 lkw 1Selbst in den meisten Bezirkshauptstädten erlebt man eine solche Einsatzserie nicht zu oft: Am Abend des 27.10.2020 wurde die Feuerwehr Grafenwörth noch 2x zu Hilfe gerufen. Zu den Einsätzen 4 und 5 binnen eines Tages. Zunächst rückte eine Mannschaft aus Grafenwörth mit Rüstlösch-, Versorgungs- und Wechselladefahrzeug zu einer Lastwagenbergung nach Seebarn aus. Dort war ein Tiertransporter im Schlamm stecken geblieben.

Fahrzeugbergung in Grafenwörth

thumb 20201027 yt1Zum dritten Einsatz binnen 24 Stunden wurde die Feuerwehr Grafenwörth kurz vor Mittag des 27.10.2020 gerufen. In der St. Johannerstraße war das Fahrzeug eines Zustelldienstes auf nassem Untergrund steckengeblieben.

Erneuter Brandalarm im Gewerbepark

alarmtrailer2017 1000x750Wie schon am gestrigen Tag, wurden die Feuerwehren Jettsdorf und Grafenwörth auch am 27.10.2020 wieder zu einem Brandalarm in den Gewerbepark gerufen. Während die Grafenwörther zunächst mit einem unbelehrbaren Verkehrshindernis im Markt zu kämpfen hatten, konnte die Mannschaft aus Jettsdorf das Objekt rechtzeitig erreichen und eine Erkundung durchführen, welche eine Fehlauslösung ergab.

Seite 6 von 110

Zum Seitenanfang