Taktische Bezeichnung:

WLFA-K: Wechselladefahrzeug mit Allradantrieb und Kran
Fahrgestell: MAN TGS 28.400 6x4-4 BL
Baujahr: 2014
Aufbau: MAN/Kuhn/Seiwald
Funkrufname: Last 2 Grafenwörth
Besatzung: 1:2
H.z.Ges.Gew.: 26.000kg
Verwendung: PKW-Bergungen nach Verkehrsunfällen, Menschenrettung aus Höhen, Beförderung von Hochwasserschutzmaterial,
Kranarbeiten, Löschangriff aus Höhe, Katastrophenschutz landesweit
   

 

 

Ausrüstung:

  • Ladekran PK26002 EH-D (7,8t max. Hubkraft)
  • Abrollkipper T18A Schub-Knick (18t Zugkraft)
  • Krankorb
  • hydraulischer Holzgreifer
  • hydraulischer Schottergreifer
  • hydraulischer Rotator
  • Kranseilwinde 1,5t
  • Rundschlingen
  • Hebeketten
  • Absperrmaterial

Fahrzeug des NÖ. Landesfeuerwehrverbandes. Stationiert in Grafenwörth.

 

 

 

Das Grafenwörther WLFA-K durfte auch für das 2015 erschienene Sammelkartenspiel ""Feuerwehr Supertrumpf"" des NÖLFV Modell stehen. Erhältlich für nur 3€ beim NÖ. Landesfeuerwehrkommando

 

Zum Seitenanfang