Fahrzeugbergung S5 Richtung Wien

20160807 vu1Zur Bergung eines verunfallten PKW wurde die Feuerwehr Grafenwörth am Nachmittag des 07.08.2016 auf die S5 Richtung Wien bei der Auffahrt Fels alarmiert. Aus unbekannter Ursache hatte ein Lenker sein Fahrzeug verrissen, war durch den Straßengraben geschlittert und schwer beschädigt in die Auffahrt von Fels Richtung Wien zum Stehen gekommen.

OVM Renate Erlinger auf Siegeskurs

20160807 1Die Grafenwörther Sachbearbeiterin für Wasserdienst geht auch im Jahr 2016 ihrer großen Leidenschaft, dem Zillenfahren, mit Passion nach: Nach erfolgreicher Absolvierung des Ausbildungsmoduls "Perfektioniertes Fahren mit der Feuerwehrzille - WD30" steht ein dichtes Programm an Bewerben an, auch ein erster Sieg war bereits zu verbuchen!

Unwetter hinterlässt Spuren in Grafenwörth

20160724 1Bei den schweren Regenunwettern in der Nacht von 23. auf 24.07.2016 blieb auch Grafenwörth nicht verschont. Neben der Sicherung einer gefluteten Straße und einer Hilfeleistung für die FF Feuersbrunn beschäftigte ein „Minihochwasser“ in der Siedlung „Am Anker“ die Grafenwörther Feuerwehrleute.

Inbetriebnahme Sielpumpen St. Johann

20160719 2Beim letzten größeren Hochwasserereignis im Jahr 2013 konnte festgestellt werden, dass mit der am St. Johanner Siel fix installierten Pumpkapazität in solchen Fällen kein Auslangen gefunden wird - damals waren mehrere Großpumpen der Feuerwehr zusätzlich im Einsatz. Deshalb wurden im Nachgang zum Hochwasser 2013 vom Hochwasserschutzverband Tullnerfeld Nord einige Umbauten und Erweiterungen am Siel in Auftrag gegeben.

Brand in Grafenwörther Industriebetrieb

20160707 1Glück im Unglück hatte eine Grafenwörther Abfallverwertungsfirma in der Nacht vom 7.7. auf den 8.7.2016: Ein zufällig vorbeikommender Grafenwörther Feuerwehrmann bemerkte in den späten Abendstunden einen Feuerschein am Betriebsgelände und wählte umgehend den Notruf. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein Bereich das Lagers bereits in Vollbrand.

Seite 55 von 64

Zum Seitenanfang